Reform der Reform nach Papst Franz

Das ist es, was Papst Franz sich unter einer Messe vorstellt.

Mir ist übel.

Heiliger Papst Pius X., bitte für uns!

Advertisements

4 Gedanken zu „Reform der Reform nach Papst Franz

  1. Schrecklich, fröhliche Menschen! Und das bei einem Gottesdienst! Nein, das darf nicht sein! Christen haben eine versteinerte Miene aufzusetzen und 3 Stunden still auf ihrem Platz zu sitzen!

    Mir ist übrigens auch übel – allerdings von dem Götzendienst (landläufig auch als Heiligenverehrung bezeichnet) in und unter dem Video.

  2. Pingback: Papstkritik und Katholizität | Kreuzfährten: Wahrheit statt Mehrheit

  3. Pingback: Der Papst, ein Liturgiesünder? | fecistinos

Respondete!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s