„Liebe – und dann tue, was du willst!“

Durch Zufall stieß ich kürzlich auf eine sehr tiefgreifende Betrachtung von P. Bernwald Deneke (von der Petrusbruderschaft) zu diesem bekannten Wort des Heiligen Augustinus. Ich hatte ursprünglich vor, sie hier zu kommentieren, aber das lasse ich mal lieber – sie ist zu vielschichtig und reichhaltig, als dass ich dem etwas hinzufügen könnte.

Sie ist ziemlich lang – also etwas Zeit mitnehmen, rübergehen und lesen!

Advertisements

Ein Gedanke zu „„Liebe – und dann tue, was du willst!“

Respondete!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s