Technische Frage an erfahrene Blogger

In den Anfangstagen des neuen Pontifikats gab es eine kleine Konfusion, ob es sich nun um Papst Franz oder Papst Franziskus handelte. Franz, die meines Erachtens allgemein übliche deutsche Übersetzung von Franciscus, stellte sich als die falsche Version heraus, da die Kirche in ihrer Liturgie offiziell von Papst Franziskus spricht.

Bis mir das klar wurde, hatte ich jedoch schon einige Artikel mit dem Tag „Papst Franz“ versehen. Ich würde dieses Versehen nun gern korrigieren. Gibt es irgendeine technische Möglichkeit, alle Artikel mit dem Tag „Papst Franz“ mit dem Tag „Papst Franziskus“ zu versehen und umgekehrt den Tag „Papst Franz“ dann für alle betroffenen Artikel zu entfernen, ohne jeden Artikel einzeln aufrufen und verändern zu müssen? Wenn ja, wäre ich für einen entsprechenden Hinweis sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus an alle, die technisch nicht so unbegabt sind, wie ich…!

Advertisements

7 Gedanken zu „Technische Frage an erfahrene Blogger

    • Tradi,
      ja, das würde passen. Aber die offizielle Variante, die die Kirche verwendet, heißt nun einmal Franziskus, und da ich alle Artikel zu diesem Papst unter einem Schlagwort versammeln möchte, muss ich mich entscheiden, welchen Namen ich verwende. Da halte ich mich an die offizielle Übersetzung.

  1. Eine Funktion zum Zusammenführen von Tags gibt es meines Wissens nicht in WordPress. Man kann sie nur umbenennen. Dabei würden aber immer noch zwei im Hintergrund getrennte Gruppen von verschlagworteten Artikeln bleiben. Das Sauberste wird sein, bei den betreffenden 6 Artikeln das Schlagwort „Franz“ zu löschen und „Franziskus“ neu hinzuzufügen. Gruß, Damian

Respondete!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s