Neuevangelisierung: BDKJ nicht dabei

Ich las hier und hier, dass der BDKJ nicht zur Neuevangelisierungskonferenz nach Rom eingeladen worden ist. Wie üblich kann ich der Versuchung eines kurzen Kommentars nicht widerstehen:

Es geht ja auch um Neuevangelisierung. Da sollten nur Institutionen und Gruppen vertreten sein, denen an diesem Ziel auch etwas liegt. Dem BDKJ geht es mehr um die Schaffung einer neuen Kirche, die sich in nichts mehr von der nächsten Karaoke-Bar unterscheidet (außer natürlich in der Qualität der Musik und im Ausschank von Alkohol – ich möchte der Karaoke-Bar nicht zu nahe treten).

Aber ernsthaft: Der Bund der deutschen katholischen Jugendlichen, der in Dirk Tänzler (42) einen Vorsitzenden hat, dessen Alter signifikant über dem Altersdurchschnitt der Petrusbruderschaft (36) liegt, wird in etwa dieselbe Rolle bei der Neuevangelisierung Europas spielen, wie ihre Glaubensbrüder bei der „Evangelischen Kirche Deutschlands“.

Advertisements

Respondete!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s